Ev. Kindergarten 
LUMMERLAND

Veldhausen

In dieser Kategorie

Räume Bilden

 

Deshalb haben wir Funktionsräume eingerichtet, die über einen hohen Aufforderungscharakter verfügen. Wir schaffen für die Kinder eine anregende Umgebung, die sie zum eigenen Tun und Handeln herausfordert.
Lesen Sie hier das Wichtigste über die einzelnen Bereiche!





 Handpuppe






Buchstabenkreis






Kastanienfiguren






Puzzle






Marienkäfer und Tiger






Quadrat
Logo Kirche     Logo Kindergarten
:LERNWERKSTÄTTEN

Einblicke


Atelier

Hier sind Künstler am Werk. Es stehen vielfältige Materialien zur Verfügung zum Zeichnen, Basteln, Malen und Gestalten. Verschiedene Farben und Stifte, Werkzeuge, Pinsel, Klebstoffe, Papiere, Pappen, Perlen, Modelliermassen und noch viel mehr, fordern die Kinder zu eigener gestalterischer Kreativität heraus.
Auch die Auseinandersetzung mit der Kunst findet in diesem Bereich statt. Es gibt verschiedene Kunstdrucke und Bücher, die Werke bekannter Künstler zeigen und zum Nachmachen anregen.

Bauen und Konstruieren

In dieser Lernwerkstatt sind Architekten, Konstrukteure und Bauarbeiter aktiv. Sie beschäftigen sich mit geometrischen Körpern und müssen physikalische Gesetze berücksichtigen. Etwas zu bauen und zu zerlegen erfordert logisches Handeln. Durch unterschiedliche Materialien können die Kinder vielfältige Erfahrungen sammeln

Labor

Kinder sind Forscher und Entdecker. Sie lieben es, Experimente zu machen und den Dingen auf den Grund zu gehen. In unserem Labor gibt es viele Möglichkeiten dazu. Den Kindern stehen viele Gegenstände zur Verfügung um Details zu entdecken und Experimente mit ganz alltäglichen Materialien durchzuführen.

Bewegung

Kinder bewegen sich gern und viel. Sie brauchen Platz zum Klettern, Rennen, Toben. Durch unsere Turnhalle und unseren Spielplatz können wir den Kindern viele Bewegungsmöglichkeiten anbieten. Wir gehen bei (fast) jedem Wetter nach draußen. Über die Sinne und den eigenen Körper eignen sich Kinder die Welt an.Für Gesundheit und Wohlbefinden ist Bewegung Voraussetzung. Seinen eigenen Körper bewusst wahrnehmen, spüren und in sich selbst "zuhause" sein, auch das ist eine wichtige Erfahrung. Dazu bieten wir vielfältige Erfahrungs- und Bewegungsräume an. Einmal wöchentlich findet für jedes Kind eine angeleitete Turnstunde statt. Die jüngeren Kinder gehen dazu in unsere Turnhalle, die älteren Kinder gehen in die Alte Turnhalle, in andere Turngeräte zur Verfügung stehen als im Kindergarten.

Buchstabenwelt

Während der Kindergartenzeit steigt das Interesse an der geschriebenen Sprache. Alle Kinder kennen Symbole, die z.B. Firmen oder Gegenstände darstellen. Daraus entwickeln sich im Laufe der Zeit das Lesen und das Schreiben. In dieser Lernwerkstatt finden die Kinder Buchstaben zum Be-Greifen und lernen so spielerisch das Alphabet. Im ganzen Kindergarten finden Sie Wörter, die sie abmalen bzw. abschreiben können. Vielfältige Materialien wie Buchstabenspiele, LÜK-Kästen mit Leseaufgaben, laden die Kinder zur Auseinandersetzung mit dem Lesen und Schreiben ein.

Garten

Unser großzügiges Außengelände lädt die Kinder ein, sich zu bewegen, zu klettern, zu laufen und toben. Dafür stehen ihnen Kletterbäume und ganz unterschiedliche Spielgeräte zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der Garten viele Möglichkeiten, ganz bewusst die Natur zu erleben. Eine Kräuterschnecke, ein Naschgarten und Hochbeete wecken die Lust am Gärtnern und am Beobachten. Viele Insekten gibt es zu entdecken und natürlich gibt es auch die richtige Ausrüstung für Entdeckertouren.


Rollenspiel

Sich verwandeln, in andere Rollen schlüpfen und so die Perspektiven wechseln. All das ist im Rollenspielbereich möglich. Es stehen verschiedene Verkleidungen zur Verfügung und viele Gegenstände, die ein kreatives Spiel ermöglichen. Das stets beliebte "Mutter-Vater-Kind-Spiel" hat hier ebenso seinen Platz, wie Schule spielen oder Zirkus. Immer wieder werden auch neue Impulse gesetzt, zu Themen, die die Kinder beschäftigen, zu aktuellen Projekten, Jahreszeiten oder Festen.
So erhalten die Kinder Anregungen, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und Erlebnisse aufzuarbeiten und zu verarbeiten.

Musik

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der musikalischen Bildung der Kinder. Spielerisch sollen die Kinder einen ersten Zugang zur Musik bekommen. Das tägliche Singen, eine umfangreiche, differenzierte Liedauswahl, der Einsatz von Orff-Instrumenten, das Vortragen von Liedern in Familiengottesdiensten und bei Veranstaltungen sind fester Bestandteil unserer Kindergartenarbeit.

Zahlen

Kinder lieben Zahlen. Zahlen helfen, die Welt zu struktuirieren, zu ordnen. Die Kinder entdecken Begriffe wie wenig – mehr – viele. Sie lernen, Mengen zu erfassen. In dieser Lernwerkstatt stehen ihnen viele Materialien zur Verfügung, die ihnen ermöglichen, sich mit der Zahlenwelt auseinanderzusetzen. Große Mengen gleicher Materialien laden zum Sortieren und Ordnen ein. Spezielle Zahlenspiele ermöglichen es, Zahlenwerte ganzheitlich zu erfassen. Auch Formen und geometrische Körper gehören zur Mathematik und finden hier ihren Platz.
 
 
Ev. Kindergarten Lummerlandbr
Edelweißstr. 20
49828 Neuenhaus
www.kindergarten-lummerland.de